Dr. Faissal Keilani Praxis für Akupunktur & TCM in Graz - Medizin trifft Natur

Neuralgien und Neuropathien

Neuralgien sind Nervenschmerzen. Diese können im Gesicht als Trigeminusneuralgie oder auch anderen Stellen wie z.B. zwischen den Rippen als Intercostalneuralgie, als Ischiasschmerzen (Ischialgie) oder im Rahmen von Bandscheibenvorfällen oder Nervenentzündungen als Lumboischalgie auftreten.

Als Neuropathien bezeichnet man generell Nervenerkrankungen. Meistens betreffen sie dann viele Nerven, weshalb sie Polyneuropathie (poly=viel) genannt werden. Im Rahmen eines Diabetes mellitus oder nach Chemotherapie tritt oft eine Polyneuropathie auf, die zu Kribbeln, weniger Empfinden oder schmerzhaften Missempfindungen der Füße oder Beine führen kann.

Akupunktur, besonders Ohrakupunktur, hilft in Kombination mit Kräutertherapie sehr gut und schonend bei diesen Beschwerden, wodurch der Verbrauch von Schmerzmittel deutlich eingeschränkt werden kann.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn